zum Menü Suche Startseite

Lothardenkmal (12 m)

Der Orkan "Lothar" hat im Schwarzwald einige Schäden und große Verwüstung hinterlassen.

Mit unfassbarer Kraft entwurzelte der Sturm ganze Waldstücke und veränderte damit teilweise sogar das Landschaftsbild. An der Charakteristik des Schwarzwaldes jedoch veränderte er nichts.

Für viele bereitete der Sturm hohe Kosten und viel Arbeit, den Wanderern jedoch bieten die Folgen des Sturms einzigartige Aussichten, die davor vom Wald versperrt waren. So auch in der Nähe des Mooskopfes, hier, wo jetzt das Lothardenkmal steht und sich wunderschöne Ausblicke ins Rheinland und auf die Vogesen bieten, stand vor dem Sturm Wald.

Neben dem Denkmal befindet sich außerdem eine kleine Sitzgelegenheit, von der man bei einer kleinen Pause die herrliche Aussicht genießen kann.

Das von Norbert Feger aus Weißtannen - Sturmholz errichtete 12 Meter hohe Lothardenkmal soll nun an den Sturm im Jahre 1999 erinnern.




Lothardenkmal
Mooskopf
77787 Nordrach

Angrenzende Orte

NordrachNordrach befindet sich im westlichen Schwarzwald und gehört zum Ortenaukreis.

GengenbachWenige Kilometer von Offenburg, am Ausgang des Kinzigtales, am Rand des Schwarzwalds liegt die Stadt Gengenbach.

OppenauDer Luftkurort Oppenau liegt im malerischen Renchtal im nördlichen Schwarzwald.

Unterkünfte rund um Nordrach

Gasthof RoseUnser familiär geführtes Haus liegt in Herztal, in der Vorbergzone des Schwarzwaldes. Dank der traumhaft schönen Lage und der gemütlichen Atmosphäre vergessen Sie rasch den Stress des Alltags.
★★★★ S
Wellness- und Natur-Resort Schliffkopf BaiersbronnTräume buchen! Lassen Sie sich von Massagen und anderen Wellnessbehandlungen verwöhnen und genießen Sie einen unvergesslichen Wellness-Urlaub auf 1025m Höhe.
✷✷✷✷
Der BrujosenhofVerbringen Sie einen unbeschwerten Urlaub auf dem Renchtäler Bauernhof mit Milchvieh, Grünlandschaft und Forstwirtschaft und entdecken Sie den Schwarzwald in seiner ursprünglichen und schönsten Art.