zum Menü Suche Startseite
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versie

Blumberg - Nordhalden (47,806988°, 8,607316°)

Unter dem Namen "Northaldun" wurde der Ort erstmal im Jahr 1167 erwähnt. Der Name stammt zum einen von der Himmelsrichtung "Nord" und dem Begriff "Haldun", der für Halde oder Abhang steht. Nordhalden war ein Bauerndorf, wurde aber ab dem 16. Jahrhundert allmählich zum Handwerkerdorf, aufgrund der geringen landwirtschaftlichen Nutzfläche.
Nordhalden hat eine Gemarkung von 356 ha und liegt auf 691 m Höhe.

Bilder

 (Bildnachweis: Tourismus GmbH & Co.KG ZweiTälerLand)
Tourismus GmbH & Co.KG ZweiTälerLand
 (Bildnachweis: Tourismus GmbH & Co.KG ZweiTälerLand )
Tourismus GmbH & Co.KG ZweiTälerLand
 (Bildnachweis: Tourismus GmbH & Co.KG ZweiTälerLand )
Tourismus GmbH & Co.KG ZweiTälerLand
Zum Vergrößern bitte anklicken
BlumbergBlumberg liegt im Süden zu Donaueschingen im Südschwarzwald unweit der Schweizer Grenze.