zum Menü Suche Startseite

Riedmuseum Rastatt

Das Riedmuseum in Rastatt-Ottersdorf besteht aus zwei Teilen. Diese sollen den Besuchern verdeutlichen, welche prägende Wirkung der Rhein über Jahrhunderte auf das Leben in den Rieddörfern hatte. Als Freilichtmuseumsbereich innerhalb des Riedmuseumsareals konzipiert, repräsentiert das Wohnhaus, mit Hofanlage und Ölmühle aus der Mitte des 18. Jahrhunderts, ein typisches bäuerliches Gehöft im Ried. Der zweite Teil des Museums ist das Museum in der Scheune, hier dreht sich alles um die Rhein-Korrektion Johann Gottfried Tullas und seiner Nachfolger. Um Veränderungen in der Rheinauen-Landschaft zu verdeutlichen, wird auf die technischen, kulturhistorischen und ökologischen Aspekte eingegangen.

Das Riedmuseum gehört zu dem grenzüberschreitenden PAMINA-Rheinpark, welcher aus einer Museumsstraße mit acht Museen und einem Naturschutzzentrum besteht.




Riedmuseum Rastatt
Am Kirchplatz 6
76437 Rastatt-Ottersdorf
> Internet

Angrenzende Orte

RastattRastatt ist eine große Kreisstadt in der Oberrheinebene an den Ausläufen des Schwarzwaldes.

Baden-BadenBaden-Baden, der weltbekannte Kurort mit seinen beiden Thermalbädern, Caracalla-Therme und Friedrichsbad, liegt am Westrand des nördlichen Schwarzwaldes

GaggenauDie Stadt Gaggenau liegt an der Murg im mittleren Schwarzwald

ÖtigheimDer familienfreudliche Ort Ötigheim liegt am Federbach in der Oberrheinischen Tiefebene des Schwarzwaldes, nahe der Großstadt Karlsruhe.